Leer

Von der Sebastianskapelle und dem Teilort Witschwende

Das zu Bergatreute gehörende Witschwende und seine Sebastianskapelle.

Rund um Bergatreute gibt es eine Vielzahl von kleinen Kapellen, die sich durchaus sehen lassen können. Idyllisch in die wunderschöne Landschaft eingesetzt, kann man sie in einer Rundtour begutachten. Die Stadt Bergatreute hat dies liebevoll in einer Tourbeschreibung zusammengefasst.

Sebastianskapelle Witschwende Bergatreute

Sebastianskapelle Witschwende Bergatreute

Über den Teilort Witschwende

Der Teilort Witschwende gehörte nicht schon immer zu Bergatreute. Erstmals wird der heutige Teilort, damals als Witswende bezeichnet, im Jahr 1241 in den Urkunden zusammen mit einem Adel von Witschwende erwähnt. Damals ging es um eine Schenkung an das Kloster Baindt, das vom Propst von Weißenau und vom Schenken Konrad von Winterstetten bekundet wurde.

Woher der Name kommt, ist unklar. Aber es könnte damit zusammenhängen, dass es eine Grenzregion war. Während Bergatreute der Landvogtei Schwaben zuzuordnen war, gehörte Witschwende bereits zum Herrschaftsgebiet von Waldburg-Wolfegg.

Der Ort gehörte eine Weile auch zum Einzugsgebiet der Burg Neutann. Durch einen Vergleich zwischen dem Adel aus Wolfegg und der Landvogtei Schwaben 1587 wurde Witschwende dem Haus Waldburg zugeordnet. Im Jahr 1803 verlor der Ort seine gesamte Bevölkerung. Bis 1862 war es ein Teil von Wolfegg.

Kapelle von Witschwende

Die Kapelle in Witschwende ist dem Heiligen Sebastian gewidmet und wurde im Jahr 1833 errichtet. Es ist ein klassischer Kapellenbau mit einem kleinen Glockenturm auf der Frontfassade. Im Jahr 2003 wurde das kleine Gotteshaus komplett renoviert.

Im Inneren dominieren ein Kreuz und der Altar, auf dem der Heilige Sebastian, Anna Selbdritt (Anna mit Maria) und die Heilige Katharina zu sehen sind. Darunter ist das Lamm Gottes mit einer österreichischen Fahne aufgemalt, was auf die Landvogtei Schwaben verweist.

Altar Sebastianskapelle Witschwende Bergatreute

Altar Sebastianskapelle Witschwende Bergatreute

Bilder am Ausgang Kapelle Witschwende

Bilder am Ausgang Kapelle Witschwende

Wo befindet sich die Sebastianskapelle?

  • Kapellenstraße 46
  • 88368 Bergatreute
  • GPS: 47.845197, 9.759730

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

* Die Akzeptanz von Cookies ist Bedingung für die Nutzung.