Leer

Archive | Ausflugsziele

Oberschwaben ist bekannt für seine wunderschöne Natur. Von der Endmoränenlandschaft über’s Allgäu zum Bodensee und den Alpen am Horizont. Am Besten erwandert man das Ländle, denn wandern macht spaß und ist gesund! Hier gibt es fast alle Sehenswürdigkeiten und schönen Plätze, die in Oberschwaben vorhanden sind! Jede Woche kommen neue hinzu!

Wanderweg Oberschwaben

Wichtige Wander- & Fahrradtipps für Oberschwaben | Ausrüstungstipps

Oberschwaben ist ein wunderbarer Ort für Erholung und Freizeitaktivitäten, die draußen stattfinden, wie man modern sagt: Outdoor. Hier einige Tipps, was man beim Wandern und Radfahren durchs schöne Oberschwaben bedenken sollte. Vor allem das Fahrradfahren und das Wandern sind beliebte Möglichkeiten, das Land, die Leute und die schwäbische Küche kennenzulernen. Das sind gute Argumente, warum […]

Continue Reading
Fraenkisches Fachwerk Messkirch

Fachwerkhaus Brecht in Messkirch

Eine Seltenheit fränkischer Fachwerkskunst ist das Haus Brecht in Meßkirch. Wer in Meßkirch ist, sollte sich auch Zeit für einen Besuch der Konditorei Brecht nehmen oder zumindest ein Blick auf das schöne Fachwerk richten. Fachwerkhäuser im Allgemeinen Das Fachwerk sind die Verstrebungen aus Holz, die dem Haus seinen Halt geben. Die Zwischenräume wurden meist mit […]

Continue Reading
Schloesslebuehl Duernau

Burg Dürnau

Die kleine Geschichte der Burg und des Adels Dürnau. Die abgegangene Burg von Dürnau liegt im Wald südöstlich des Ortes. Südwestlich davon umfließt der Bierstetter Bach den sogenannten Schlößlesbühl, was eine Remineszenz an die Burg der Herren von Dürnau ist. Kurze Geschichte der Burg Dürnau Die Burg Dürnau wird 1171 zusammen mit dem Ort Dürnau […]

Continue Reading
Kloster Heiligkreuztal Altheim Gotische Pfarrkirche St Anna

Kloster Heiligkreuztal bei Altheim

Die Geschichte der Zisterzienserinnenabtei in  Heiligkreuztal bei Riedlingen-Altheim. Zwischen Riedlingen und Langenenslingen liegt das Kloster Heiligkreuztal, das im Mittelalter entstand und dessen Namen von einer Reliquie herrührt. Gründungsgeschichte des Klosters Heiligkreuztal Das Kloster Heiligkreuztal wurde 1227 gestiftet, aber die Geschichte des Klosters beginnt schon etwas früher. Die wegen ihrer einfachen Tracht als “grauen Schwestern” bezeichnete […]

Continue Reading
Gredhaus Meersburg

Gredhaus Meersburg

Das Gredhaus in Meersburg liegt direkt am Bodensee an vorderster Stelle. Wenn man in Meersburg ist, muss man auch den Ausblick über den Bodensee genießen und dabei sticht ein großes rotes Haus ins Auge, das am Ufer des Wassers errichtet wurde: das Gredhaus. Geschichte des Gredhauses in Meersburg Der Name des Hauses verweist auf die […]

Continue Reading
St Georg Ratzenried

St. Georg in Ratzenried

Der Ort Ratzenried im Allgäu und die Geschichte der Kirche St. Georg. Der Ort Ratzenried ist vor allem für seine Burgruine und des Schlosses Ratzenried bekannt, doch es gibt noch mehr zu sehen. Die Kirche St. Georg in Ratzenried im Allgäu brannte gleich mehrfach ab und so gab oder gibt es hier Gotik, Barock, Klassizismus […]

Continue Reading
Bildstock im Dickicht

Kreuzwanderung durch die Höll

Rund um Bergatreute, auch in der sogenannten Höll, stehen sehr viele Wegkreuze und christliche Bildstöcke. Überall in Oberschwaben kann man Kreuze, oder wie man auch sagt Bildstöcke, erspähen. Es gibt sie in verschiedenen Formen und Variationen und sie haben verschiedene Bedeutungen. Zu einigen Wegkreuzen gibt es sogar Sagen und Legenden, einige verweisen auf eine Katastrophe, […]

Continue Reading
Kastell Vemania Bettmauer Isny

Römisches Kastell bei Isny: Reiterkastell Vemania

Eines der wichtigsten Kastelle in Oberschwaben war das Reiterkastell Vemania hinter Isny im Allgäu. Das Reiterkastell Vemania (Vimania) war Teil des Donau-Iller-Rhein-Limes, das fast bis zum Ende des römischen Imperiums standhielt. Limes und die Kastelle Die Kastelle waren frühe Burgen, die die Römer bauten, um den Grenzverlauf zu Germanien abzusichern. Der Limes war keine feste […]

Continue Reading
Altes Pfarrhaus Ailingen

Fachwerk: Pfarrhaus Ailingen

Das Fachwerkhaus neben der Kirche in Ailingen, ist das ‘Alte Pfarrhaus’ aus dem 18. Jahrhundert. Vom großen Kreisverkehr in Ailingen, nördlich von Friedrichshafen, sieht man die Kirche St. Johannes der Täufer (Baptist) und daneben ein altes Fachwerkhaus. Altes Pfarrhaus Ailingen Da in Ailingen schon früh eine Kirche stand, kann man davon ausgehen, dass es ein […]

Continue Reading
Rathaus Bad Wurzach

Das Rathaus und der Krebs im Wappen von Bad Wurzach

Das Rathaus von Bad Wurzach ist mit seiner Wandbemalung und dem Türmchen ein echter Hingucker. Das Rathaus von Bad Wurzach wurde im 15. Jahrhundert erbaut und im 17. Jahrhundert verändert. Geschichte des Rathauses Bad Wurzach Die Geschichte der Stadt Bad Wurzach begann im 13. Jahrhundert, als die Truchsessen von Waldburg den Ort gründeten, um den […]

Continue Reading
Antonius Brunnen Wangen

Antonius Brunnen Wangen

Der Antonius Brunnen befindet sich am Saumarkt in Wangen im Allgäu. In Wangen im Allgäu gibt es einige Brunnen. So der Spuckbrunnen, der vorübergehende Passanten befeuchtet, oder eben der Antonius Brunnen mit dem Heiligen Antonius und seinen Schweinen. Der figürliche Brunnen steht auf dem Saumarkt, wo Karl- und Bindstraße zusammenkommen. Der Brunnen soll vor allem […]

Continue Reading
Zeppelindenkmal Inschrift Friedrichshafen

Zeppelin-Denkmal in Friedrichshafen

Entlang der Uferpromenade in Friedrichshafen steht das Denkmal für die Zeppeline, die die Stadt bekannt gemacht hat. Vor dem Ersten Weltkrieg gestaltete die Stadt Friedrichshafen die Uferpromenade neu. Die Gestaltung war jedoch teuer und erfolgte mithilfe der finanziellen Unterstützung der Grafen von Zeppelin. Das ist ein Grund für die Etablierung von Denkmälern für den Erfinder […]

Continue Reading
Durchgang Geistliches Viertel Leutkirch

Liebfrauenkapelle in Leutkirch | Mauerreste gefunden

In Leutkirch wurden die Reste der Liebfrauenkapelle im “Geistlichen Quartier” entdeckt. Wegen Bauarbeiten wurden im Oktober 2019 Mauerreste der einstigen Liebfrauenkapelle in Leutkirch im Allgäu entdeckt. Der Name Leutkirch kommt davon, dass es eine Kirche für die Gemeinde gab. Das nennt man heute eine Pfarrkirche. Es verdeutlicht aber, dass es im mittelalterlichen Leutkirch sehr christlich […]

Continue Reading
Stiegelesfelsen Donautal

Stiegelesfelsen Donautal: Naturschutzgebiet & Burgen

Das Gebiet um den Stiegelesfels im Donautal steht unter Naturschutz und auf dem Fels standen einst zwei Burgen. Wenn man die wunderschöne Strecke zwischen Tuttlingen und Sigmaringen entlang der Donau befährt oder bewandert, dann kommt man auch an den Steilwänden des Stiegelesfelsen vorbei. Von dort oben hat man einen prächtigen Blick auf das Tal, den […]

Continue Reading
Hof Isigatweiler bei Achberg

Burgstall Isigatweiler bei Achberg

In der kleinen Siedlung Isigatweiler stand einst eine Burg, von der noch Überreste des Maierhofs übrig sind. Die kleine Siedlung Isgatweiler bei Achberg war einst ein Adelssitz. Heute liegt dort noch ein kleiner archäologischer Schatz – erhaltene Reste eines Maierhofs. Widdumgut Ysengartwiler? Dort wo heute ein Hof steht, befand sich ursprünglich mal ein befestigter Maierhof. […]

Continue Reading
Muehle Dietfurt

Gasthaus Mühle Dietfurt

Entlang des Radwegs an der jungen Donau steht das Gasthaus Mühle oder Mühlenwerk in Dietfurt. Wer den Radweg entlang der Donau zwischen Tuttlingen und Sigmaringen ein Mal genutzt hat, dürfte das große Gebäude in Dietfurt entdeckt haben. Es handelt sich um die eine Mühle, die heute auch als Gasthaus und Pension genutzt wird. Die Mühle […]

Continue Reading