Leer

Hotel Restaurant Traube Sigmaringen

Direkt gegenüber des Schlosses in Sigmaringen liegt das Restaurant und Hotel Traube.

Nach einem Schloss– oder allgemeinen Sigmaringen-Besuch lohnt ein Abstecher in das Restaurant Traube, wo man auch nächtigen kann.

Hotel Restaurant Traube Sigmaringen

Hotel Restaurant Traube Sigmaringen

Geschichte des Hauses Traube in Sigmaringen

Das Gasthaus Traube tritt als Gasthaus Adler ins Licht der Geschichte. Um 1600 gehörte der “Adler” zum Fürstenhaus Hohenzollern, wobei es als Herberge genutzt wurde. 1601 kaufte Karl Roy für den Betrag von 1225 Gulden den Adler. Karl war der Bruder des Heiligen Fidelis, der mit bürgerlichem Namen Markus Rey oder Roy hieß. Deren Vater, Johannes Rey (Roy), war selbst Gastwirt des Adlers und später der Bürgermeister von Sigmaringen. Sie lebten auch in dem Haus.

Der Betrag war für Karl Roy jedoch zu hoch, sodass Christoph Wurm aus Wiesensteig zwei Jahre später in den Besitz gelangte. 1625 wollt dieser das Anwesen an seinen Vetter verkaufen, doch der Handel kam nicht zustande. Anfang des 18. Jahrhundert wurde das Haus ein Opfer der Flammen und 1722 von dem damaligen Bürgermeister, dem Schultheiß Johann Michael Dannegger, wieder aufgebaut.

Im Jahr 1884 kam Fidelis Wolfer in den Besitz des Fachwerkhauses und startete vier Jahre später eine Taverne darin. Der Fürst Leopold von Hohenzollern gehörte wohl zu den Kunden der inzwischen als Traube bezeichneten Wirtschaft, denn er wählte ihn als Hoflieferanten für Bier aus.

Ab 1920 übernahm der Sohn das Geschäft bis 1958 und etablierte es als Gasthaus mit Übernachtungsmöglichkeiten. Ab  1980 pachtete die Eheleute Erath das Hotel Restaurant Traube und kauften es drei Jahre später. Noch heute ist das Hotel und Restaurant in der Hand der Familie Erath.

Essen im Restaurant Traube in Sigmaringen

Sowohl im geräumigen Inneren als auch im Biergarten lässt es sich gut sitzen und ordentlich speisen. Die Gerichte sind regional-schwäbisch und lecker zubereitet. Die Preise stehen im Verhältnis zur Lage in der Innenstadt und der Menge des Servierten in einem akzeptablen Verhältnis. Es gibt viele vegetarische Gerichte, aber auch beispielsweise Wild. Mein Lieblingsreferenzgericht, die Kässpätzle, waren sehr gut, und auch den anderen Gästen schien es zu munden.

Nicht nur für Gäste des Hotels gibt es zudem ein Frühstücksbuffet, wo man sich von 7 Uhr bis 10 Uhr den Bauch vollschlagen kann.

Übernachten im Hotel Traube in Sigmaringen

Im Jahr 2009 wurde das gesamte Haus auf einen modernen Stand gebracht. Das Hotel verfügt über zwölf Zimmer mit Doppelbetten, in denen bei Bedarf weitere Betten untergebracht werden können. Außerdem stehen sechs Einzelzimmer zur Verfügung.

Die Zimmer bilden über den gewohnten Komfort ab. Für die Anreise mit dem Auto gibt es Parkmöglichkeiten im städtischen Parkhaus. Das Parken kostet ein Euro pro Tag und ein Euro pro Nacht. Zum Ausladen kann man aber vor das Hotel fahren.

Die Preise sind für ein Einzelzimmer 45 bis 54 Euro, für ein Doppelbettzimmer 70 bis 95 Euro.

Wo befindet sich das Hotel Restaurant Traube?

  • Hotel Restaurant Traube
  • Fürst-Wilhelm Straße 19
  • 72488 Sigmaringen
  • Zimmer via Tripadvisor buchen

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

* Die Akzeptanz von Cookies ist Bedingung für die Nutzung.