Leer

Archive | Ausflugsziele

Oberschwaben ist bekannt für seine wunderschöne Natur. Von der Endmoränenlandschaft über’s Allgäu zum Bodensee und den Alpen am Horizont. Am Besten erwandert man das Ländle, denn wandern macht spaß und ist gesund! Hier gibt es fast alle Sehenswürdigkeiten und schönen Plätze, die in Oberschwaben vorhanden sind! Jede Woche kommen neue hinzu!

Ortsschild Deggenhausen

Gasthof Rossknecht Deggenhausen

Gut speisen und gut unterkommen: der Gasthof Rossknecht im Deggenhauser Tal. Das Deggenhauser Tal hält viel Natur, sowie einige Burgen und Kirchen für Freunde des Wanderns bereit. Und wer einkehren, also Essen gehen, möchte dem sei das sehr gute Lokal Gasthof Rossknecht empfohlen. Gasthof Rossknecht | Gutbürgerliche Küche & Schwäbische Spezialitäten Im Schatten des Berges […]

Continue Reading
Kirche St Theresia Rosenharz

Kirche & Burgstall von Rosenharz

Der Ort Rosenharz bei Bodnegg verfügt über einen Burgstall und eine neuere Kirche. Der Name des kleinen Ortes ist einprägsam. Der Ort verfügt über eine moderne Kirche und einen Burgstall, wovon allerdings nicht mehr viel zu erkennen istt. Vor allem hat die Stiftung Liebenau hier gebaut und so entstanden einige Bauten für Behinderte in Rosenharz. […]

Continue Reading
Finsterburg Burgstelle

Finsterburg oder Nieratz II bei Wangen im Allgäu

Die Finsterburg im Nordosten von Wangen im Allgäu ist noch weitgehend unerforscht. So ist auch unklar, ob sie überhaupt jemals fertiggestellt wurde. Von der Burg ist heute leider nicht mehr viel zu erkennen, man hat von dort oben aber einen guten Ausblick. Das mag wohl auch der Grund dafür gewesen sein, warum dort eine Burg […]

Continue Reading
Gedenkstein Mühle Bronnen

Bronner Mühle | Gedenkstein

Entlang des Donauwegs befindet sich ein Gedenkstein, der an die Familie des Müllers der Mühle von Bronnen erinnern soll. Zwischen Friedingen an der Donau und Beuron entlang des Donau Rad- und Wanderwegs, befindet sich ein großer Findling mit einer Erinnerungsplakette. Dort stand einst eine Mühle. Zerstörung der Mühle von Bronnen Die Mühle von Bronnen war […]

Continue Reading
St Petrus Canisius in Friedrichshafen

St. Petrus Canisius in Friedrichshafen

Die Kirche St. Petrus Canisius in Friedrichshafen ist ein Gebäude des letzten Jahrhunderts mit einem fragwürdigen Namenspatron. Mit der Anbindung von Friedrichshafen an die Schwäbische Eisenbahn und mit dem Sitz des Königs am Bodensee, wuchs die Stadt Friedrichshafen. Auch nach dem Ersten Weltkrieg entwickelte sich die Stadt weiter und so wurde für die Gemeinde der […]

Continue Reading
Sparkasse Bad Schussenried

Burgställe in & Geschichte von Bad Schussenried

Die Stadt Bad Schussenried ist vor allem wegen ihres Klosters bekannt, aber es gab einst Burgen in der Stadt. Bekannt ist Bad Schussenried vor allem seine Steinzeit. Dort wo sich heute der Marktplatz befindet, stand einst eine Burg – möglicherweise auch zwei Burgen. Das Kloster Schussenried kam dann etwas später. Steinzeit-Geschichte von Bad Schussenried Schon […]

Continue Reading
Badestelle Donau Gutenstein Dietfurt

Badestelle bei Gutenstein an der Donau

Zwischen Dietfurt und Gutenstein gibt es zuweilen einen abgelegenen Ort zum Baden. Die Donau bietet selbstverständlich viele Plätze wo man schön baden gehen kann. So auch zwischen Gutenstein und Dietfurt. Einen besonderen Platz findet man hier nicht weit vom Rad- und Wanderweg entlang der Donau. Wenn man also von Gutenstein kommend, dem Rad- und Wanderweg […]

Continue Reading
Burgberg Burg Wolfertsreute

Burgstall Wolfertsreute bei Eichenstegen

Wo einst die Burg der Herren von Wolfertsreute stand… Auch der kleine Ort Wolfertsreute war einst Teil der Burgenkette, die in Oberschwaben im Mittelalter vorherrschte. Hier residierten die Ritter von Wolfertsreute. Geschichte von Wolfertsreute und dessen Burg Der kleine Ort entstand vermutlich im Hochmittelalter und wie es der Name -reute schon darlegt, geschah dies durch […]

Continue Reading
Gedaechtnistempel Beuron

Gedächtnistempel Beuron

Auf einem Felssporn oberhalb der Oberen Donau steht ein kleiner Tempel im Stil der Antike: Der Gedächtnistempel Beuron. Der Gedächtnistempel von Beuron blickt in das Donautal, das man im Übrigen wunderbar mit dem Rad erkunden kann, und in die kriegerische Geschichte der Region. Wie kommt man zum Gedächtnistempel? Wenn man mit dem Fahrrad von Beuron […]

Continue Reading
Steg-über-den-Federsee-in-bad-buchau

Legende der versunkenen Stadt im Federsee

Die Legende der versunkenen Stadt im Federsee wird immer gerne erzählt und hier sei sie niedergeschrieben. Um den Federsee gibt es einen Rundgang, den ich bereits beschrieben habe, und dazu die Legende vom Nebelmännle, das am Federsee spuken soll. Doch wie dort auch erwähnt, gibt es noch weitere Legenden um den Federsee bei Bad Buchau, […]

Continue Reading
Kirchturm Kloster Inzigkofen

Ehemaliges Kloster Inzigkofen

Der kleine Ort Inzigkofen bei Sigmaringen und das bekannte Klostergebäude aus der Zeit des 14. Jahrhunderts. Südwestlich der Kreisstadt Sigmaringen liegt der Ort Inzigkofen, der vor allem wegen seines Parks und seines Klosters bekannt ist, welches noch gotische, barocke und klassizistische Stile, sowie einen Touch der Renaissance vorzuweisen hat. Geschichte des Ortes Inzigkofen Die erste […]

Continue Reading
Schloss Werenwag Bergplateau

Schloss Werenwag

Die Burg Werenwag im Donautal war einst die Burg eines Minnesängers. Entlang des wunderschönen Donautals, auf der Gemarkung Hausen im Tal – Langenbrunn – liegt auf einem Bergsporn das Schloss Wegenwag, obgleich man eine Burg mutmaßt. Burg oder Schloss Werenwag Heutzutage wird ein Schloss ein repräsentativer Ort angesehen, der zumeist mitten in einer Gemeinde liegt. […]

Continue Reading