Leer

Archive | Römer in Oberschwaben

Auch die Römer haben ihre Spuren in Oberschwaben hinterlassen. Sie erobern ab 15 v. Chr. Oberschwaben und werden im 4. Jahrhundert von den Alemannen vertrieben. Wo und was die Römer hier machten, findet man hier!

Schloss Montfort Langenargen

Schloss Montfort Langenargen

Von den Römern, den Grafen von Montfort und dem König von Württemberg: Das Schloss Montfort in Langenargen am Bodensee. Auf einem kleinen Vorsprung in den Bodensee liegt das Schloss Montfort, idyllisch gelegen am Ufer von Langenargen. Wenn man den Turm erklimmt, bietet sich ein prachtvoller Blick über das ‚Schwäbische Meer‘. Dass dieser Platz schon in […]

Continue Reading
kastellplatz-risstissen-donau

Römisches Kastell Rißtissen

Das römische Donaukastell in Rißtissen war Teil des Limes, der sich auch durch Oberschwaben zog. Im ersten Jahrhundert nach Christus entstand das sogenannte Donaukastell in Rißtissen, wo sich heute ein Schulgelände erstreckt. Die Römer bauten dieses Kastell, eine antike Burg, um die Angriffe der Barbaren aus dem Norden, den Germanen, abzuwehren und ihre Grenzen zu […]

Continue Reading
berganstieg-burgstall-bittelschiess

Burgstall Bittelschieß bei Krauchenwies

Der Burgstall Bittelschieß bei Krauchenwies ist eine der zwei Burgen des mittelalterlichen Adels, welcher die Geschicke des Ortes lange prägte. Die Ortschaft Bittelschieß gehört zu Krauchenwies, südlich von Sigmaringen. Der hohe Adel, der hier im Mittelalter herrschte, baute zwei Burgen in der Gegend: Burgstall Bittelschieß, der in diesem Artikel behandelt wird, sowie die sogenannte Ruine […]

Continue Reading
10-Häuser-Freiluftmuseum-Heuneburg

Oberschwaben vor den Römern – Teil I

Was war Rätien, das in Teilen erst Jahrhunderte später zu Oberschwaben wird und was war im heutigen Oberschwaben vor der Zeit des römischen Einmarschs? Eine Untersuchung in fünf Teilen. Da die Kelten und auch die Germanen keine schriftlichen Zeugnisse hinterließen, weiß man das Meiste von den Römern. Deren Zeilen sind selbstredend mit Vorsicht zu genießen, […]

Continue Reading
St Otmar Ludwigshafen Bodensee

Kirche St. Otmar & Geschichte Bodman-Ludwigshafen

Bodman-Ludwigshafen am Bodensee verfügt über eine lange Geschichte und die Kirche St. Otmar. Ludwigshafen gibt es in Baden-Württemberg auch ganz im Norden, aber aber dieses Ludwigshafen liegt ganz im Süden am Bodensee. Es besteht aus zwei Ortskernen Bodman und Ludwigshafen und zieht sich damit um den Überlinger See (der nördliche Arm des Bodensees). Daher auch […]

Continue Reading
Taubenfigur aus Blumen Insel Mainau

Blumeninsel Mainau

Die Insel Mainau im Bodensee bietet ein barockes Schloss, verschiedene Rundwege und vor allem Blumen. Die Insel Mainau im Bodensee ist vor allem wegen ihrer Blumenpracht bekannt und dafür kommen jedes Jahr mehr als 1,6 Millionen Menschen hier her. Und das ist durchaus lohnenswert! Es können prächtige Schnitte, Raritäten und Neuheiten an Blumen betrachtet werden. […]

Continue Reading
Schloss Griessen Kressbronn

Wasserburg Gießen bei Kressbronn

Nördlich von Kressbronn liegt die mittelalterliche Burg Gießen, wo vermutlich schon die Römer eine Wehranlage aufbauten. Die Wasserburg Gießen ist noch in weiten Teilen erhalten und ist ein schönes Ausflugsziel. Die Burg selbst kann man jedoch nur von Außen betrachten, denn sie ist Privatbesitz. Der Eigentümer renoviert die Räumlichkeiten nach und nach. Geschichte der Burg […]

Continue Reading