Leer

Archive | Ausflugsziele

Oberschwaben ist bekannt für seine wunderschöne Natur. Von der Endmoränenlandschaft über’s Allgäu zum Bodensee und den Alpen am Horizont. Am Besten erwandert man das Ländle, denn wandern macht spaß und ist gesund! Hier gibt es fast alle Sehenswürdigkeiten und schönen Plätze, die in Oberschwaben vorhanden sind! Jede Woche kommen neue hinzu!

Wanderweg Oberschwaben

Wichtige Wander- & Fahrradtipps für Oberschwaben | Ausrüstungstipps

Oberschwaben ist ein wunderbarer Ort für Erholung und Freizeitaktivitäten, die draußen stattfinden, wie man modern sagt: Outdoor. Hier einige Tipps, was man beim Wandern und Radfahren durch’s schöne Oberschwaben bedenken sollte. Vor allem das Fahrradfahren und das Wandern sind beliebte Möglichkeiten, das Land, die Leute und die schwäbische Küche kennenzulernen. Das sind gute Argumente, warum […]

Continue Reading
Feldbahn Rechtenstein

Schmalspurbahn Rechtenstein

In Rechtenstein gab es eine Papierfabrik und heute noch fährt die dazugehörige Schmalspurbahn für Fans und Kinder. In der Ortschaft Rechtenstein befand sich mal ein Güterschienenverkehr auf den schmalen Spuren, die heute nur noch im Sommer für die Kinder startet. Die Strecke verbindet den Bahnhof mit dem Wasserwerk an der Donau. Rechtenstein Wasser- und Papierwerk […]

Continue Reading
Stadtgalerie Alter Loewen

Galerie Alter Löwe in Pfullendorf

Das Museum, die Stadtgalerie „Alter Löwe“, in Pfullendorf zeigt regelmäßig Kunstausstellungen und hat eine lange Geschichte. Die ehemalige Brauerei zum Löwen dient heute als städtische Galerie von Pfullendorf, worin Ausstellungen von Kunstschaffenden aus aller Welt gezeigt werden. Geschichte der Stadtgalerie „Alter Löwe“ Die Geschichte des Hauses, in der Nähe des Obertors, ist lang und das […]

Continue Reading
Burgberg Steinishaus

Burgstall Steinishaus Fronreute

Der Burgberg von Steinishaus. Platz für ein oder zwei Burgen des Mittelalters? Der Platz, wo einst eine Burg auf einem Bergsporn lag, findet sich zwischen Fleischwangen und Fronhofen – auf einem kleinen Berg im Wald Burghölzle. Steinishaus & die Burg der Herren von Bibersee Heute ist der Berg zugewachsen, aber noch vor rund 150 Jahren […]

Continue Reading
St Baptist Haisterkirch

St. Johannes Baptist Kirche in Haisterkirch

Die Kirche von Haisterkirch ist mit barocker Pracht ausgestattet und blickt auf eine lange Geschichte zurück. Die vor allem innerlich barocke Kirche Sankt Johannes Baptist in Haisterkirch, war einst die Kirche in der Region – daher auch der Name der Ortschaft. Haisterkirch im Haistergau Der kleine Ort Haisterkirch, der heute zu Bad Waldsee gehört, war […]

Continue Reading
Minigolf Langenargen

Minigolf & Boule & Schach in Langenargen am Bodensee

Im Schatten der Bäume in Langenargen kann man Boule oder Boccia oder Minigolf oder Gartenschach oder .. spielen. In Langenargen, direkt beim Schloss Montfort, genauer im Schlosspark kann man sich mit einigen Freizeitaktivitäten beschäftigen; nebst dem Baden im Bodensee im Sommer selbstverständlich. Freizeitsport im Schlosspark Langenargen Unter den Bäumen im Schlosspark vor dem Schloss befinden […]

Continue Reading
Seelturm und Zundeltor

Seelturm & Zundeltor in Ulm

Der Seelturm und das Zundeltor in Ulm sind pittoreske Teil der Geschichte der Stadt. Die Stadt Ulm verfügt über das Gebäude Ensemble des Seel- oder auch Zundelturms, samt dem Zundeltor. Woher kommen die Namen? Seel- oder Zundelturm und Zundeltor in Ulm Das Tor war Teil der Stadtmauer der Freien Reichsstadt Ulm, die Schauplatz einiger Kriege […]

Continue Reading
St Maria Meckenbeuren

Meckenbeuren & die Kirche St. Maria (Marcellus)

Die Geschichte der Ortschaft Meckenbeuren und der Kirche St. Marcellus bzw. St. Maria von der immerwährenden Hilfe. Die Stadt Meckenbeuren ist vor allem wegen dem Ravensburger Spieleland und dem Lied „Auf der Schwäbischen Eisenbahn“ bekannt. In der schwäbischen Hymne heißt es „Schtugat, Ulm und Biberach, Meckabeura, Durlesbach.“ Die Route wurde aus Reimgründen geändert, denn Durlesbach kommt […]

Continue Reading
Kapelle La Salette bei Engerazhofen

Kapelle La Salette bei Engerazhofen

Die Kapelle La Salette ist eine Wallfahrtsstätte bei Engerazhofen im Allgäu. Die Wallfahrtskapelle La Salette nimmt Bezug auf die Marienerscheinung in La Salette-Fallavaux in Frankreich und steht nahe der kleinen Ortschaft Engerazhofen im Allgäu. Geschichte von Engerazhofen im Allgäu Das Dorf Engerazhofen gehört zur Gemeinde von Gebrazhofen und wurde im Hochmittelalter das erste Mal erwähnt. […]

Continue Reading
Restaurant Ochsen Kisslegg

Gasthof Ochsen in Kisslegg

In Kisslegg im Allgäu steht der Gasthof Ochsen und bietet Restaurant, Pension und einen Biergarten. Wer durch das Allgäu fährt kommt kaum an Kisslegg vorbei und dann ist es nicht mehr weit bis zum Gasthof Ochsen in der Innenstadt. Erstmals erwähnt wird das Gebäude im Jahr 1868, aber es dürfte im Ursprung älter sein. Damals […]

Continue Reading
Berg Altgutenstein

Ruine Altgutenstein – Burgfelden

Die erste Burg derer von Gutenstein liegt unweit der Burgruine Neu-Gutenstein auf einem Felsvorsprung an der Donau. Die Burg auf dem Sporn bei Gutenstein ist die Burg Altgutenstein. Die später erbaute Burg Neu-Gutenstein steht wenige Kilometer weiter östlich – ebenfalls an der Donau auf einem Felsvorsprung. Der Begriff Burgfelden für die Burg entspringt einem Irrtum, […]

Continue Reading
Szeklertor Blaustein

Szeklertor in Blaustein

In Blaustein steht im Park neben der Blau das Szeklertor – ein traditionelles Geschenk aus Rumänien. In der Innenstadt von Blaustein steht ein besonderes Holztor, das die Gemeinde als Geschenk aus Rumänien erhalten hat. Szekler – Volksstamm aus Siebenbürgen Das Geschenk machte die Partnerstadt von Blaustein im rumänischen Cernat, wo sich das Siedlungsgebiet der Bevölkerungsgruppe […]

Continue Reading
Kirche ZUssdorf

Pfarrkirche St. Simon & Judas in Zußdorf

Der kleine Ort Zußdorf beherbergt die katholische Pfarrkirche St. Simon und Judas Thaddäus. Der kleine Ort Zußdorf im Gemeindegebiet von Wilhelmsdorf entstand zur Zeit der Merowinger im Frühmittelalter. Die Kirche St. Simon und Judas Thaddäus steht zentral im Ort, dort wo sich die Hauptstraßen kreuzen. Geschichte der Kirche von Zußdorf Zu Beginn der Kirchengeschichte war […]

Continue Reading
Langmoosweiher Altdorfer Wald

Hagenbacherweiher & Langmoosweiher im Altdorfer Wald

Mitten im Altdorfer Wald liegen zwei Weiher dicht beieinander: Der Hagenbacher- und der Langmoosweiher. Die beiden Gewässer liegen zentral im Altdorfer Wald und sind lohnende Ausflugsziele, vor allem wenn es heiß ist. Die beiden Weiher sind Stillgewässer, aber nur der Langmoosweiher lädt zum Baden in Abgeschiedenheit ein. Der Langmoosweiher, der zuweilen auch als Fiegmaussee genannt wird, […]

Continue Reading
St Georg Riedlingen

Riedlingen: St. Georg & Ortsgeschichte

Die Geschichte der Ortschaft Riedlingen und zur katholischen Pfarrkirche der Gemeinde: St. Georg. Riedlingen ist ein wunderschöner Ort an der Donau mit vielen alten Gebäuden und einer lange Geschichte, die vermutlich mit den Alamannen beginnt. Gründung von Riedlingen an der Donau Wenngleich rund um Riedlingen viele keltische Stätten gefunden wurden, glaubt man an eine alemannische […]

Continue Reading