Leer

Tag Archives | Museum

Die vielen Museen Oberschwaben stehen hier, sei es das Museum zur Geschichte, zur Kunst oder zur Naturwissenschaft.

Museum der Brotkultur Salzstadel

Museum der Brotkultur in Ulm

In Ulm gibt es das erste Museum zum Thema Brot – das ehemalige Deutsche Brotmuseum ist heute das Museum der Brotkultur im Ulmer Salzstadel. Brot ist ja das Grundnahrungsmittel schlechthin in unseren Breiten, neben den Kässpätzle selbstverständlich. Schon 1955 wurde das Museum als Deutsches Brotmuseum (an einer anderen Stelle) gegründet. Es war das erste seiner […]

Continue Reading
Bauernhaus Museum Kuernbach

Bauernhausmuseum Kürnbach | Freilichtmuseum

Der Ort Kürnbach, in der Nähe von Bad Schussenried, verfügt über eines der beliebten Bauernhausmuseen in Oberschwaben. Eines der beliebtesten Ausflugsziele ist das Kürnbacher Bauernhaus-Museum südwestlich und Bad Schussenried. Dort kann man bei einem gemütlichen Spaziergang, vermittelt durch die alten Häuser, die Geschichte der Bauern aus den vergangenen vier Jahrhunderten erfahren. Ein anderes Bauernhausmuseum befindet […]

Continue Reading
Turm Feuerwehrmuseum Ravensburg

Feuerwehrmuseum Ravensburg

Faszination Feuerwehr, das kann man in der Altstadt von Ravensburg bekommen: das Feuerwehrmuseum. In Ravensburg befindet sich eines der Feuerwehrmuseen hierzulande, und zwar unweit des Bahnhofs der Stadt, im sogenannten Salzstadel. Diese Stelle war einst von zwei Seiten mit der Stadtmauer umgeben. Die Feuerwehr hätte auch Mittelalter viel zu tun gehabt. Gegründet wurde die freiwillige […]

Continue Reading
01 Schloss Salem

Schloss Salem | Ehemalige Klosteranlage der Zisterzienser

Das Schloss Salem ist eine ehemalige Reichsabtei (also Kloster), die mit viel Barock und einer langer Geschichte aufwartet. Das ehemalige Kloster Salem ist heute ein zum Teil besuchbares Stück Geschichte in Oberschwaben. Es beherbergt barocke Räumlichkeiten, ein Münster, eine alte Weinkelterei und auch ein Internat. Zum Gelände gehört zudem ein Bereich für Kunsthandwerker, deren Werke […]

Continue Reading
Barockes Muenster Obermarchtal

Münster Obermarchtal | Barocke Klosteranlage

Die barocke Klosteranlage in Obermarchtal beinhaltet ein Münster und ist die Sehenswürdigkeit der kleinen Stadt Obermarchtal. Mit seinen zwei Zwiebeltürmen oberhalb des Donautals ist das Kloster ein beachtliches Wahrzeichen. Das Münster Obermarchtal ist vom Donautal aus, wo auch der Donau – Rad- und Wanderweg verläuft, von Weitem zu sehen. Vom Donautal aus muss man durch […]

Continue Reading
Ausstellungsraum Alamannenmuseum Weingarten

Alamannen-Museum Weingarten

Im Zentrum von Weingarten steht das Alamannen-Museum, das Auskunft über die Siedlungszeit dieses germanischen Stammes gibt. Das Museum in Weingarten bietet einen guten Einblick in das Leben und die Welt der Alamannen. Weingarten selbst war von den Alamannen bewohnt, denn man fand eine große Anzahl von Gräbern aus jener Zeit in der Stadt. Das Magazin, […]

Continue Reading
18 Sipplingen Steinzeitdorf

Pfahlbauten am Bodensee | Freilicht-Museum

Die sogenannten Pfahlbauten am Bodensee, respektive im Bodensee, sind ein Freilicht-Museum bei Uhldingen-Mühlhofen, das sich mit der Geschichte der Bronze- und Steinzeit beschäftigt. Dort entstanden Rekonstruktionen der Gebäude – u. a. aus dem 4. Jahrtausend vor unserer Zeitrechnung. Die Pfahlbauten am Bodensee sind Teil des Weltkulturerbes der UNESCO. Das Freilicht-Museum verfügt über Gebäude der Bronze-, […]

Continue Reading
Eingang Schloss Erbach Donau

Schloss Erbach bei Ulm / Donau

Hoch oben auf dem Schlossberg liegt das Schloss Erbach der Freiherren zu Ulm-Erbach im Stil der Renaissance. Gleich neben der Rokoko-Kirche auf dem Schlossberg in Erbach liegt das Augenmerk auf dem Schloss. Noch heute gehört es dem Adelsgeschlecht Ulm-Erbach, welches das Schloss auch noch bewohnt. Und man kann Teile davon für private Feiern anmieten. Adelsgeschlecht […]

Continue Reading
01 Die Waldburg

Die Waldburg | Mittelalterliche Burg in Oberschwaben

Die Waldburg spielte in Oberschwaben eine gewichtige Rolle. Sie gehört dem Adelsgeschlecht von Waldburg und deren Linien, samt etlicher Gebiete in dieser Gegend im Mittelalter. Die Stadt unterscheidet man von der Burg durch den bestimmenden Artikel “Die”. Die Waldburg oberhalb der gleichnamigen Ortschaft schaut auf eine wichtige Historie zurück, die seit dem 12. Jahrhundert belegt […]

Continue Reading
Leprosenhaus Bad Wurzach

Leprosenhaus & Sepp-Mahler-Museum | Bad Wurzach

Kurz vor der Stadt Bad Wurzach, liegt das Leprosenhaus – heute Ausstellungsräumlichkeiten, aber früher ein Haus für die Leprakranken. Das Leprosenhaus steht an dieser Stelle auf dem Leprosenberg schon ein paar Jahrhunderte. Wann es genau errichtet wurde, ist aber unbekannt. Gesichert, dank eines Dokuments, weiß man vom Leprosenhaus aus dem Jahr 1355. Der Ort als Auslagerungsplatz […]

Continue Reading
5 Martyrium des hl Paulus

Barocke Kunst aus Oberschwaben in Berlin

Auch der Barock ist ein Höhepunkt des künstlerischen Lebens in Oberschwaben gewesen. Das Bode-Museum in Berlin hat eine eigene Abteilung zur Barockkunst aus Süddeutschland. Nicht nur die mittelalterliche Kunst ist im Berliner Bode-Museum zu sehen, sondern auch Kunstwerke aus dem Barock. Einige davon sind auch aus Oberschwaben, einige davon möchte ich noch nachreichen – zu […]

Continue Reading
15 Heilige Florian Kopf

Oberschwäbische Künstler des Mittelalters | Bode-Museum Berlin

Schwaben in Süddeutschland war im Mittelalter das künstlerische Zentrum. Dort bestellte man die Kunstwerke mit zumeist christlichen Motiven. Einige Werke sind im Berliner Bode-Museum ausgestellt. Das Mittelalter prägte Oberschwaben nachhaltig und die Kunst damals kam aus Süddeutschland. Städte wie Augsburg, Ulm, Nürnberg, sowie aus dem Bodensee- und restlichen Oberschwabenraum, waren die Zentren christlicher Kunst bis […]

Continue Reading