Leer

Ausblick vom Haidgauer Berg

Wenn man von Bad Waldsee direkt nach Bad Wurzach will, muss man einen relativ steilen Berg hinauf, den Haidgauer Berg.

Blick vom Haidgauer Berg

Wenn man sich schon hier hoch quält, kann man die Gelegenheit auch nutzen, sich die Gegend anzusehen. Denn vom Haidgauer Berg aus, kann man prima über die ganze Haidgauer Heide blicken – ein Tal inmitten der umliegenden Berge in Oberschwaben. Man kann den Weg hier hoch mit dem Besuch der nahe gelegenen St. Sebastian Kapelle oder der Grabener Höhe verbinden. Letztere bietet auch einen guten Überblick.

Blick vom Haidgauer Berg

In diesem Wald auf dem Haidgauer Berg wird Forstwirtschaft betrieben, was Flächen mit jungem Wald, respektive Lichtungen erschaffen hat. Daher kann man den Blicke in die Weite schweifen lassen und kann derart den Rohrsee erahnen oder die Glasfabrik von Bad Wurzach sehen. Auch das Wurzacher Ried liegt im Blick. Der Haidgauer Berg hat seine höchste Erhebung bei ca. 748 Metern.

Glasfabrik Bad Wurzach

Adresse des Ausblickspunkt auf dem Haigauer Berg

  • Haidgauer Berg
  • 88410 Bad Wurzach
  • GPS-Daten: 47.917665,9.838983


Größere Kartenansicht

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar