Leer

Historisches Rathaus in Wangen im Allgäu

Der repräsentative Bau in der Wangener Innenstadt ist das historische Rathaus, dessen Ursprünge ins Hochmittelalter reichen.

Der Marktplatz in Wangen im Allgäu wird von einigen mittelalterlichen Prachtbauten gesäumt. Gen Westen steht beispielsweise das historische Rathaus der Stadt Wangen.

Rathaus Wangen im Allgaeu

Rathaus Wangen im Allgaeu

Geschichte des Rathaus von Wangen im Allgäu

Das barocke Gebäude entstand schon vor dem 15. Jahrhundert und Teile davon sind auch noch erhalten. Es war einst Teil der Stadtmauer, die an der Stelle ab dem 13. Jahrhundert errichtet wurde. Später wurde der Stadtkern erweitert und die Mauer umgesetzt.

Der Bau wurde im 15. Jahrhundert mehrfach umgestaltet und es gab eine Vergrößerung, sodass der Bau mehr Raum des heutigen Marktplatzes einnahm. So vermischten sich romanische Strukturen mit gotischen Elementen, zu denen sich ab 1721 barocke Züge gesellten. Dies betrifft vor allem die geschwungene Fassade mit den Verschörkelungen, wie man heute noch gut ausmachen kann. Auf der anderen Seite blieb der gotische Stil erhalten, wobei er über die Jahre auch einige Renovierungsänderungen erfahren hat. Die Malereien sind restauriert worden.

Aber auch im Inneren werden die Stile der Zeit deutlich, vor allem im repräsentativen Ratsaal. Zum Rathaus gehört auch der Pfaffenturm, indem sich über dem sogenannten Ratloch das Trauzimmer befindet. Ein weiteres Highlight des historischen Gebäudes ist das barocke Treppenhaus, wo auch ein Bild der Stadt von 1617 hängt. Es zeigt auch das Rathaus in seiner damaligen Form. Das Dachgeschoss, das einst der Kornspeicher war, wurde in den 1980er Jahren ausgebaut.

Das Rathaus steht für Interessierte offen und die Stadtführung führt auch hinein.

Wo befindet sich das Rathaus?

Unterkünfte HIER finden

  • Marktplatz 1
  • 88239 Wangen im Allgäu
  • GPS: 47.68618119533559, 9.834029285557003

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

* Die Akzeptanz von Cookies ist Bedingung für die Nutzung.