Leer

Wanderweg Heudorfer Bach | Blochingen – Heudorf

naturzeit.com - Jack Wolfskin Outdoorshop

Ein schöner Wanderweg entlang des Heudorfer Bachs – von Blochingen nach Heudorf.

Von Blochingen (nördlich von Mengen) kann man bis nach Heudorf entlang des Heudorfer Bachs wandern. Das Ziel ist ein schattiger Ruhepunkt bei Heudorf, wo man den Blick schweifen lassen kann.

Ruhepunkt Heudorf - Wanderziel

Der Weg kann auch direkt an der Donau gestartet werden, denn Blochingen ist ein Teilort von Mengen, die durch die Donau getrennt sind. Die Strecke ist rund drei Kilometer lang, aber es steigt an. Wir starten bei ca 560 Höhenmeter und Heudorf liegt dann auf 623 Metern, das macht einen Unterschied von über 80 Höhenmetern. Das ist schon ordentlich!

Die Strecke eignet sich sowohl für’s Rad, als auch für’s Wandern, denn der Weg ist breit und gut ausgebaut. Die ersten paar hundert Meter bewegt man sich durch freies Gelände, doch bald ist zur rechten ein Wald. Dieser Wald ist ebenfalls mit Wegen durchzogen, sodass man auch durch den Wald wandern oder radeln kann. Gerade im Sommer bei strahlender Sonne kann das eine kühle Alternativstrecke sein, allerdings muss man einen höheren Anstieg in Kauf nehmen. Hinter dem Wald befindet sich übrigens das Blochinger Ried und noch ein bisschen weiter kann man sich den Hohmichele ansehen.

Neben dem Wald kann man aber den Verlauf des Heudorfer Bachs beobachen, mit seinem leichten Plätschern. Über den Umweg von Heudorf führt der Bach aber auch in diese Richtung. Da kann man sich noch das Bürgle Heudorf ansehen.

Wir folgen also dem Klösterleweg von Blochingen bis dieser kurz nach beginn des Waldes um 90 Grad nach rechts abbiegt, da geht es dann geradeaus weiter. Im Wald geht man seitlich am Berg vorbei. Nach der siebten Abzweigung nach rechts, kann in den Wald nach rechts hoch laufen, so umgeht man Heudorf selbst. Man kann aber auch einfach am Waldrand weiterlaufen, wenn man die „Ausfahrt“ verpasst hat.

Ein recht breiter Feldweg kreuzt den Weg und dem folgen wir, bis er eine 90 Grad Kurve macht. Hier befindet sich vom Heimatverein Heudorf eingerichtet, eine schöne Ecke mit Bäumen und Bänke zum Ausruhen.

Von hier aus kann man entweder nach Heudorf oder in Richtung Scheer zu neuen Sehenswürdigkeiten Oberschwabens weiter. Wenn man zum Hohmichele geht, kann man sich ebenfalls noch viel ansehen, vor allem die Heuneburg bei Hundersingen.

Wo ist der Ruhepunkt Heudorf?

  • 72516 Scheer-Heudorf
  • 48.093544, 9.338281
  • KMZ-Datei (Wanderweg für Google Earth)

, ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar