Leer

Ruine der Burg Neuwaldsee | Ziel zum Wandern in Oberschwaben

naturzeit.com - Jack Wolfskin Outdoorshop

Bad Waldsee verfügt nicht nur über ein Schloss, sondern auch über eine Burg… naja, die Überreste davon: Die Ruinen der Burg Neuwaldsee. 

Denn die Burg Neuwaldsee wurde durch ein Erdbeben zerstört  gesprengt (siehe neuen Artikel über die Burg Neuwaldsee) bereits im 16. Jahrhundert wurden die Steine teilweise abgetragen um andere Gemäuer zu errichten.

ruine burg neuwaldsee schild © www.waldsee-tueren.de

Burg Neuwaldsee von den Herren von Waldsee | Der Beginn der Stadt Bad Waldsee

Die Burg, deren kläglichen Überreste auf den Fotos zu sehen sind, wurde im 12. Jahrhundert errichtet und zwar von Gebehardus und Chunradus de Walchsé.

Die Burg war Stamm der sogenannten Herren von Walsee, ein Adelsgeschlecht das sich über ganz Oberschwaben bis Österreich ausbreitete und etliche Burgen und Schlösser (wenn auch nur Zeitweise) besaß.

Damals waren die Einwohner der Stadt verpflichtet Abgaben zu zahlen und sie waren Leibeigene der Herren von Waldsee.

Mit dem Umzug nach Österreich übergaben die Herren von Waldsee der Gemeinde „Walahsee“ die Stadtrechte, dies war im 13. Jahrhundert. Mit diesem Recht, schuf Waldsee sein erstes Gesetzesbuch, das das Privatleben und das Handwerk regelten.

Ja Bad Waldsee hatte über die Jahrhunderte verschiedene Schreibarten und Aussprachen. Darunter auch Wahlasee oder Walsee.

Der Name der Stadt Bad Waldsee

Eine kleine Nebenbemerkung zum Namen der Stadt: Der Name der Stadt Bad Waldsee reichte nicht aus dieser Zeit. Dieser kommt nämlich nicht von Wald und See, wie man annehmen könnte, sondern aus dem altdeutschen „walh“ – vermutlich von den Walchen, was ein Stamm von Kelten war, die damals hier siedelten. Als die Alemannen im 4. Jahrhundert das heutige Oberschwaben eroberten, wurde der Name Walahsee geprägt.

Fotos der Ruine der Burg Neuwaldsee

Heute sind von der Burg nur noch ein paar Steinbrocken übrig, die auf einer Anhöhe im Wald im Gebiet des Urbachtals zwischen Mittelurbach und Hittisweiler liegen. Mit dem Auto kommt man zwar ziemlich Nahe, da eine Landstraße unweit vorbei läuft, aber es ist auch ein schönes Wanderziel.

GPS-Daten der Ruine Burg Neuwaldsee:

  • 47° 53′ 40,9″ N
  • 9° 46′ 49,8″ O

Eine Markierung bei Googlemaps gibt es auch.

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar