Leer

Keltenfest 2013 auf der Heuneburg | Oberschwaben

naturzeit.com - Jack Wolfskin Outdoorshop

Die Heuneburg ist ein Museum und ein Ausgrabungsstätte für Funde aus der Zeit der Kelten in Oberschwaben. Einmal im Jahr gibt es dazu das Keltenfest!

Das Keltenfest ist ein Highlight auf der Heuneburg in der Nähe von Herbertingen-Hundersingen bei Mengen. Zu diesem Fest kann man in die Zeit zurückkehren, da hier noch die Kelten lebten. Man taucht in das Leben und Sitten der Kelten vor authentischer Kulisse.

Keltenfest 2013 | Heuneburg Oberschwaben

Mit vielen Aktionen locken die Historiker die Menschen zu der Keltenstätte. Interessant ist die Geschichte des Lebens vor 2.000 bis 4.000 Jahren alle Mal! Damals lebten vor allem Kelten in der Region und so mancher Stadt- oder Flussname hat seinen Ursprung im Keltischen. Man kann das Leben von damals erleben, von der Kleidung, über das Jagen, bis zur Töpferei und der antiken Schmiedekunst, denn die Kelten waren begabte Schmiede; oder Handwerker im Allgemeinen.

Das Keltenfest ist vor allem für die Kinder interaktiv, aber auch für die Erwachsenen. Natürlich gibt es genug zu Essen, Trinken und Kapellenmusik. Nicht grad keltisch sind auch die anderen Trachtengruppen, die hier gerne die traditionellen Tänze zum Besten geben.

Es gibt auch Führungen durch das Freilichtmuseum und zwar am

  • Samstag um 13 Uhr 30
  • Sonntag um 11 Uhr, 13 Uhr 30 und 15 Uhr

Zu den Mitmach-Aktionen gehören an dem Wochenende auf der Heuneburg:

  • Eselreiten
  • Pfeil und Bogen Action

Außerdem gibt es

  • Puppentheater für die Kinder
  • Handwerksvorführungen
  • Töpferwaren
  • Keltendarstellung
  • Kleintiere
  • Kräuter

Termin, Eintritt und Adresse des Keltenfest auf der Heuenburg

  • Samstag, 15. Juni und Sonntag, 16. Juni 2013
  • Eintritt: 5 Euro (ermäßigt 4 Euro) inklusive Museumseintritt

, , , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar