Leer

Brunner Weiher bei Wolfegg

SH Sicherheit 550x70

Der Brunner Weiher bei Wolfegg ist ein Badeweiher, der zu dem Sieben Seen Gebiet von Wolfegg gehört.

Das Gebiet der Sieben Seen bei Wolfegg ist ein beliebtes Wander- und Campingareal, und selbstverständlich nutzt man die Seen auch zum baden. Das Gebiet ist ein weitläufiges Naturschutzgebiet. Der Stockweiher ist rund 2,2 Kilometer entfernt und Wolfegg knappe vier Kilometer. Der Holzmühleweiher ist fast zwei Kilometer entfernt, etwas weiter weg liegt Eintürnen Berg.

Brunnenweiher Naturschutzgebiet

Baden im Brunner Weiher

Eine geteerte Straße führt zu diesem See, der recht groß ist mit seinen 64 Hektar Fläche. Der See ist an der tiefsten Stelle rund drei Meter tief. Eingerahmt wird der Weiher von einem Niedermoor, dem Rotmoos, dem Bustenmoos und dem Oberreuter Moos. Der See entstand vermutlich, wie die anderen auch, durch Stauungen im Mittelalter – meist um Fischzucht zu betreiben.

An der Kreuzung, wo drei Straßen aufeinander treffen im nordöstlichen Teil, gibt es eine Parkmöglichkeit für Autos. Dahinter, dem Trampelpfad durch das meist sehr hohe Gras folgend, kommt man zu einer abgelegenen Stell, die als Geheimtipp für Oberschwaben gilt. Hier liegen einige in der Sonne oder machen ein Picknick.

In das Wasser des Sees kommt man auch über eine Schaukel, die auf dem Weg in Richtung Süden zu den Häusern nach Brunnen führt. Dort in den Bäumen, kann man mit einer im Baum befestigten Schaukel ins Wasser springen. Das Seeufer ist an vielen Stellen dicht bewachsen, daher ist die Schaukel relevant.  Ein weiterer Zugang befindet sich am See von Brunnen kommend, wo die Bäume beginnen.

Wo befindet sich der Brunner Weiher?

  • GPS: 47.833038, 9.846819
  • Zwischen Immenried und Wolfegg
  • 88353 Kißlegg-Brunnen