Leer

Blautopf bei Blaubeuren | Blaues Wasser in Oberschwaben

SH Sicherheit 550x70

Der Blautopf in Blaubeuren Nahe der Stadt Ulm in Richtung Reutlingen ist ein beliebtes Ausflugsziel und eine Attraktion für Legendensuchende, als auch für Naturforscher.

Der Blautopf ist ein Naturphänomen, das eine Wasserquelle beheimatet die einem unterirdischen Wasserreservoir entspringt. Durch den kalkhaltigen Untergrund entstand durch das Wasser, im Laufe der Zeit, ein ganzes Höhlensystem – das erst in den letzten Jahren mehr und mehr erkundet wurde.

Blautopf_Quelle

Warum ist das Wasser im Blautopf so Blau?


Der Grund für die intensiv blaue Färbung des Wasser liegt an dem Wechselspiel zwischen Sonneneinstrahlung und dem Kalkgehalt des Wassers.

Einige Taucher erforschten das Höhlensystem des Blautopfs und entdeckten erst letztes Jahr ein riesige Höhle in der Nähe des Blautopfs und einige sind sogar trocken. Inzwischen gibt es auch einen Landzugang zu den Höhlen des Blautopfs, dieser entstand aber eher zufällig durch den Ausbau einer Bundesstraße.

So ganz ist das System noch nicht erforscht, aber das Begehr dieses zu erforschen ist, durch die Erfolge der letzten Jahre, gesteigert worden.

Der Blautopf als Ausflugsziel

Der Blautopf eignet sich als Ausflugsziel und dem kommen viele nach. Aus der ganzen Region pilgern die Menschen zum Blautopf. Dabei fährt man am gemütlichsten mit dem Zug und wandert denn noch dem gut ausgeschilderten Weg entlang.

Die Höhle selbst kann man allerdings als gewöhnlicher Tourist nicht betreten, dies wäre zu gefährlich. Und auch Tauchen darf nicht jeder hier, der Blautopf selbst ist über 20 Meter tief. Der ganze Blautopf ist von einem Holzzaun umgeben und man sollte auch nicht einfach hinein springen.

Aber das wunderschöne Blau des kleinen Gewässers ist ein Eindruck für das Leben. Ringsherum gibt es weitere Wanderwege und Ausflugsziele.  Schließlich befindet man sich hier bereits auf der Schwäbischen Alb.

Weitere Informationen:

Die Betrachtung des Blautopfs ist natürlich umsonst!

[IMG © Überraschungsbilder | Wikipedia cc]


4 Responses to Blautopf bei Blaubeuren | Blaues Wasser in Oberschwaben

  1. max 28. Mai 2011 at 16:47 #

    das blau ist einzigartig!!!
    mitten im wald und mit der kirche entlang den gewässern, das ist sehr schön und romantisch
    eher ein geheimtipp 😉

  2. murksi 11. Februar 2012 at 21:19 #

    Ist der Blautopf denn bei der Kälte auch gefroren?

  3. stegi 2. September 2012 at 20:28 #

    Im Herbst ist der Blautopf am schönsten, mit dem bunten Laubkleid! Das Blau im Kontrast zum Herbstlaub ist umwerfend!

  4. andyie 7. Juni 2015 at 20:27 #

    Der Herbst ist die schönste Jahreszeit in Oberschwaben! Aber das Blau des Blautopf hat etwas Magisches! Das war doch bestimmt auch bei den Kelten ein heiliger Platz, oder?

Schreibe einen Kommentar